FemaleFriday – Lilly Reich

FemaleFriday – Lilly Reich, Architektin & Designerin einiger Designikonen


Foto: Ausstellung Lilly Reich

Lilly Reich ist für einige die Frau an Mies van der Rohes Seite. Über zehn Jahre arbeitete sie eng mit ihm zusammen, unter anderem bei der Gestaltung der Villa Tugendhat und des Barcelona-Pavillons. Sie ist Schöpferin zahlreicher Möbel- und Einrichtungsentwürfe, die jedoch zu damaligen Zeiten oftmals van der Rohe zugeschrieben wurden.
Unter anderem steht die Frage im Raum, war es sogar Lilly Reich, die den Barcelona-Chair entwarf? Der große Designklassiker, der wohl als eines der maskulinsten Möbelstücke gelten dürfte. Klar, geradlinig, technisch anmutend. War es Lilly?


Reich begann ihre berufliche Arbeit an den Wiener Werkstätten, war später Leiterin der Weberei und Ausbauabteilung am Bauhaus (ab 1932) und 1920 als erste Frau weibliches Vorstandsmitglied des Deutschen Werkbundes und lehrte später Raumgestaltung und Gebäudelehre an der HdBK. Sie starb 1947 und führte bis zu ihrem Tode ihr Atelier für Architektur, Design, Textilien und Mode in Berlin.


Mehr zum Nachlesen:


https://www.bauhaus100.de/das-bauhaus/koepfe/meister-und-lehrende/lilly-reich/
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40941691.html
https://www.knoll.com/the-archive?detail=a133